Royal Canin Hypoallergenic für meinen größten Schatz

Jetzt, wo die glückliche Nachricht der Grenzöffnung wieder durch ist, werde ich mit meinem Hund so bald es geht wieder an nach Holland ans Meer fahren. Dort ist unser zweites Zuhause und ich war schon unzählige Male dort. Mein Hund ist mein treuer Begleiter seit nun schon fast zehn Jahren. Er hat mich durch sämtliche Höhen und Tiefen begleitet. Mit keinem Geld der Welt ist er ersetzbar. Selbst meine Trennung hat mir nicht so viel ausgemacht, weil er als Tröster an meiner Seite war. Er ist mein Arzt und Psychologe sage ich immer und dabei bleibe ich auch. Ich arbeite im öffentlichen Dienst und bin privilegiert was den Urlaub anbelangt. Ich habe viel frei und auch genügend Freizeit. In unserer kleinen gemütlichen Wohnung in einem alten Restaurant im Wald, fühlen wir beide uns pudelwohl. Es ist unsere Ruheoase und der schönste Rückzugsort der Welt für uns. 

Royal Canin Hypoallergenic immer auf dem Weg mit dabei 

Wir haben Zugang zu einer herrlichen Terrasse direkt am Wohnzimmer. Es ist meine Traumwohnung die ich mir schon seit meiner Jungend wünsche. Früher war es noch ein Restaurant und man konnte hier in meiner heutigen Einliegerwohnung nicht wohnen. Es gehörte zum Betrieb. Aber seit es still gelegt wurde, haben wir hier das schönste Nest aus der ganzen Umgebung. Ich möchte nie mehr woanders wohnen. Auch meinem Tier gefällt es hier natürlich besonders gut. Meine Eltern und Freunde kommen uns hier auch alle immer gerne besuchen. Es ist wie Urlaub für die meisten. Besonders für die, die in sehr belebten Ecken wohnen. Das ist für mich gar nicht vorstellbar. Dafür sind wir zu sehr verwöhnt. 

Wald und das Meer, die perfekte Ergänzung und der beste Ausgleich

Da wir im Wald wohnen, ist das Meer regelmäßig als Reiseziel perfekt für uns. Wir fahren so oft es geht. Meinem Hund gebe ich Royal Canin Hypoallergenic als Futter, da er einen sehr empfindlichen Magen und Darm hat. Seit ich ihm das Futter gebe, haben die Beschwerden stark nachgelassen, man spürt sie kaum noch. Auch auf unseren Touren ans Meer ist das Futter immer dabei. Ohne fahren wir gar nicht erst los. In Holland haben wir dann imme unser schönes kleines Ferienhaus am Meer. Dort quartieren wir uns schon seit Jahren ein. Wir sind eben Gewohnheitsmenschen. Aber das mag ich auch so. Gewohnheit und Sicherheit ist für mich die oberste Priorität. Das macht mein Leben aus und das meines Hundes. 

Schreibe einen Kommentar